Über mich

Philosophie

Während der Erziehung meiner vier, inzwischen erwachsenen, Kinder habe ich oftmals schwierige Situationen erlebt. Das begann im Kindergarten bei Gesprächen zwischen Eltern und Erziehern. In der Schule erlebten wir Eltern, dass große Hilflosigkeit herrscht, wenn Mobbingsituationen auftraten und die Schule wenig dazu beitrug, diese Konflikte zu entschärfen. Sicherlich kennen Sie auch Situationen mit Jugendlichen, die uns herausfordern. Oft musste ich dabei das Zerbrechen von Ehen erleben, weil es eine Sprachlosigkeit zwischen Ehepartnern, aber auch zwischen Eltern und Kindern, gab. Ich habe ebenfalls beobachtet, dass Partnerschaften in Krisen geraten, wenn die Kinder das Haus verlassen oder das Leben sonstige Veränderungen erfordert, und jeder neu seine Rolle und Aufgabe definieren muss.
Auch Erbstreitigkeiten zerstören Familien. Wünsche und Bedürfnisse werden nicht ausgesprochen und so bleibt eine große Leere zwischen allen Beteiligten.
Das „ganz normale“ Leben hat mich herausgefordert und deshalb wurde es mein Wunsch, mich professionell als Mediatorin und Coach ausbilden zu lassen, um anderen Menschen in Ihren Herausforderungen beiseite stehen zu können.
„Kommunikation“ IST möglich, selbst in den schwierigsten Situationen. Allerdings bedarf es dann meist der Hilfe von außen. Hier möchte ich Ihnen mein Knowhow anbieten, damit Sie einen Weg – manchmal auch einen anderen als erwartet – für sich selbst und die andere Partei entdecken können.Ich würde mich sehr freuen, wenn ich Sie auf diesem Weg begleiten und beraten darf.

Kompetenzen


Mediatorin (BM)® – Schwerpunkte:

  • Trennungs-, Scheidungsangelegenheiten
  • Innerfamiliäre Auseinandersetzungen
  • Erbschaftsstreitigkeiten
  • Nachbarschaftskonflikte
  • Schulkonflikte, Anti-Mobbing-Intervention „No Blame Approach“
  • Soziale Gruppen
  • Ein-Parteien-Mediation (Lösungsansätze werden mit nur einer Partei erarbeitet.)

Mediatorin für Täter-Opfer-Ausgleich (TOA) / Mediatorin in Strafsachen

  • Außergerichtliche Konfliktschlichtung

 Coaching und Consulting

  • Einzelpersonen
  • Teams
  • Führungskräfte

Tätigkeit als Mediatorin

  • Kokon (Arbeitsstelle für Konfliktbearbeitung in der Evang.-Luth. Kirche in Bayern): www.arbeitsstelle-kokon.de
  • Mediationsforum Franken (Regionalgruppe des BM): www.mediationsforum-franken.de
  • Bundesverband Mediation: www.bmev.de
  • Dialog Zentrum Franken: http://www.dialog-zentrum-franken.de

 

Zu meiner Person

  • Beruflich tätig im Bildungswesen
  • Studium der Theologie und Pädagogik
  • Wohnort: Bad Windsheim – Kreis Neustadt/Aisch
  • Mittelfranken / Bayern

Ausbildungen

  • Mediatorenausbildung: Akademie Perspektivenwechsel, München
  • Coachingausbildung: IBPro, München
  • Ausbildung zur Mediatorin für Täter-Opfer-Ausgleich: Servicebüro für Täter-Opfer-Ausgleich und Konfliktschlichtung, Frankfurt

Seminare/ Fortbildungen

  • Seminare zu den Themen Schuld, Schuldzuweisung, Mobbing, Streit (Diakonie Würzburg)
  • „Ein Streit, zwei Gewinner“ (Diakonie Würzburg)
  • Gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg (Diakonie Rummelsberg)
  • Rhetorikkurs (Diakonie Würzburg)